Avocado Cremesuppe

backwaage.de Startbild

Diät zu halten, fällt den meisten Menschen nicht ganz einfach. Für Freunde gut gedeckter Kuchentafeln, von Keksen und Teilchen wird ein völliger Verzicht auf die geliebten Speisen oft noch schwieriger. Gut, dass er gar nicht sein muss. Kuchen und Diät: Das bedeutet nicht zwangsläufig einen Widerspruch. Vor allem auf die richtigen Zutaten kommt es an. Dann kann man nicht allein Backen ohne Reue; man kann das Gebackene auch reuelos essen, ohne dass die Waage einem die Freude hinterher wieder nimmt.



Warum nimmt man überhaupt zu?


Generell lässt sich sagen: Wer durch seine Nahrung mehr Energie aufnimmt als verbraucht, nimmt zu und kann irgendwann ein Körpergewicht erreichen, das seiner Gesundheit schadet. Einheit der durch die Nahrung aufgenommenen Energie war die Kalorie, die später durch die Einheit Joule abgelöst wurde, aber immer noch sehr verbreitet ist. Eine Kalorie entspricht etwa 4,2 Joule. Der durchschnittliche Tageskalorienbedarf einer 40-jährigen Frau wird etwa mit 2300 Kilokalorien angegeben, der eines 40-jährigen Mannes mit 2900 Kilokalorien. Allerdings variiert der Kalorienbedarf der Menschen teils erheblich, abhängig auch von Faktoren wie Bewegung und Alter.